Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1
Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten für die Fa. Snabbelsnuut - Woll- und Fruchtmanufaktur und für die mit ihr eingegangenen Geschäftsbeziehungen.

§ 2
Produkte von Snabbelsnuut werden nur angeboten solange der Vorrat reicht. Der Kunde hat keinen Anspruch darauf, einzelne Produkte zu einem festen Termin erwerben zu können. Unsere Produktion erfolgt je nach Bedarf und Fruchtangebot. Snabbelsnuut ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, ein Ersatzangebot für nicht lieferbare Ware zu machen.

§ 3

Die Preise unserer Ware richten sich nach der jeweils gültigen Preiskalkulation. Die Waren sind mit dem entsprechenden Verkaufspreis gekennzeichnet. Snabbelsnuut ist berechtigt, Preise ja nach Bedarf anzupassen, sofern diese rechtzeitig und für den Kunden ersichtlich bekannt gemacht werden.


§ 4
Bei Bestellung und Lieferung gehen evtl. Zustell- und Lieferkosten sowie die Kosten für Porto und Verpackung zu Lasten des Käufers.

 

§ 5

Geschäftskunden und Großabnehmer erhalten ein schriftliches Angebot für Ihre Bestellung. Die darin aufgeführten Preise sind ausschließlich für Sie gültig.


§ 6
Bei Zahlungsverzug ist Snabbelsnuut berechtigt, einen eventuellen Schaden geltend zu machen. Hierzu gehören Verzugszinsen, Rücklastschriftgebühren, Mahnkosten und Kosten für Anwalt und Inkasso.

§ 7
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Snabbelsnuut

.
§ 8
Gemäß BGB hat der Kunde ein Rücktrittsrecht von seinem Kauf von 10 Tagen. Dies gilt nur für Ware, die im Originalzustand zurück gegeben wird. In diesem Fall bekommt der Kunde eine Gutschrift oder einen Ersatzartikel angeboten. Für geöffnete oder beschädigte Artikel entfällt das Rücktrittsrecht; es sei denn, der Kunde kann nachweisen, dass die Beschädigung schon vor dem Kauf vorhanden war. Bei Direktkauf auf einem unserer Märkte gilt dieses Rücktrittsrecht ebenfalls nicht.

 

Für individuell angefertigte Produkte (Sonderanfertigungen), für die ein entsprechender Auftrag vorliegt, entfällt das Rücktrittsrecht.

§ 9
Snabbelsnuut haftet nur für Schäden bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

§ 10
Vertraglicher Erfüllungsort ist Süsel.

§ 11
Bei Preisangaben sind Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

 

§ 13

Snabbelsnuut behält sich vor, auf Märkten und Veranstaltungen zu fotografieren und die Fotos auf seiner Internetseite zu veröffentlichen.

 

§ 14

Sollten einzelne Passagen der AGB rechtsunwirksam sein, gelten die gesetzlichen Bestimmungen für diesen Bereich. Die allgemeine Rechtmässigkeit der AGB ändert sich dadurch nicht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Snabbelsnuut Woll- und Fruchtmanufaktur