Aktuelles und Neuigkeiten

18.10.2018

 

Es ist immer noch Erntezeit. Zur Zeit sind wir fleißig am Äpfel, Birnen und Quitten pflücken, die wir von Hand pressen und damit den Besten Saft für unsere Gelees erhalten. Kaum zu glauben, das wir vor einem Jahr fast garnichts in den Körben hatten, wenn wir den Überfluss von diesem Jahr sehen. Allein letztes Wochenende haben wir über 300 l Saft gepresst und verarbeitet. Und unser Hof steht immer noch voll mit den herrlichsten Früchten.

 

Auch die Bäume sind noch lange nicht abgeerntet. So werden wir wohl auch die kommenden Tage mit den Herbstfrüchten verbringen.

 

Aber auch die Weihnachtsmärkte stehen vor der Tür. Dabei scheint noch immer die Sonne und es angenehm warm draußen. Glaubt man den Wetterfröschen soll es - wenn auch etwas kühler - auch weiterhin schön und trocken bleiben.

 

Trotzdem hoffen wir zumindest auf Frost im November, denn die Schlehenbüsche sind voll und warten auf die Ernte. Doch dazu braucht es Frost. Kommt er zu spät, ist die Ernte verdorben. Vorher pflücken und einfrieren, wie man es immer wieder hören kann, bringt auch nichts. Die Früchte geben dann nicht soviel Saft und das Aroma ist auch nicht dasselbe....

 

Also warten, wir haben ja noch genug Äpfel.

 

In unserem Laden gibt es bereits die ersten Weihnachtsüberraschungen zu finden. "Santa Claus" ist wieder da, die Weihnachtsmarmelade von Snabbelsnuut, Weihnachtsschokolade und vieles mehr. Da lohnt sich der Weg an die Ostsee gleich doppelt.

 

Wir freuen uns auf Euren Besuch im Laden oder auf einem der Weihnachtsmärkte auf denen wir sind.

 

Eure Familie Butenhoff

 

 

23.08.2018

 

Puuh, in diesem Jahr meint es die Natur richtig gut mit uns. Wir ernten was die Bäume und Sträucher hergeben und haben dabei auch einige neue Früchte kennen und schätzen gelernt.

 

So findet Ihr bei uns jetzt auch die Gartenschlehe. Eine Frucht, die der Wildform sehr ähnlich sieht aber ein viel klareres Aroma nach Kirsche und Johannisbeere hat. Sie braucht keinern Frost und war dieses Jahr bereits Anfang August reif.

 

Auch neu bei uns ist die Kreeke - eine Primitivpflaumenart, die mit einem wunderbaren Aroma punktet. Sie ergänzt unsere Produktlinie der Wildpflaumen auf jetzt 6 Arten = 6 Aromen.

 

Und das Ernsten geht weiter. Brombeeren, Fliederbeeren, Zwetschgen und Kornelkirschen warten darauf, dass sie gepflückt werden. Leider ist dieses Jahr alles früher und zusammen reif, so dass man oft gar nicht mehr weiß, was zuerst dran ist.

 

Die Ergebnisse dieses Reichtums findet Ihr in unserem Laden in Niendorf. Und im September kommt auch wieder das Schmalz dazu. Bei langsam fallenden Temperaturen steigen wir hier wieder in die Produktion ein.

 

Bis demnächst

 

Eure Familie Butenhoff

11.07.2018

 

Geschafft, der Erste Monat in unserem Laden in Niendorf liegt hinter uns. Es waren bereits viele Kunden da und wir hoffen auf viele neue Gesichter.

 

Das Angebot ist breit und bietet auch für jedem etwas. Neben unseren eigenen Produkten haben wir einige besondere Spezialitäten mit ins Programm genommen und damit das Angebot abgerundet. Wir selber haben unser Repertoire noch einmal kräftig erweitert und neue Kreationen entwickelt. Ein Besuch lohnt sich und man findet fast immer etwas zum Probieren und Mitnehmen.

 

Aufpassen, wir liegen etwas versteckt. Nehmt die Schwimmhalee in Niendorf als Hinweis. Direkt gegenüber an der Ecke findet man uns.

 

Also, wer noch nicht da war, ein Ausflug nach Niendorf lohnt sich.

 

Wir freuen uns auf Euch.

 

Eure Familie Butenhoff

27.05.2018

 

Wir sind fast fertig!

 

Nur noch wenige Tage und wenige Handgriffe trennen uns von der Eröffnung unseres Ladens in Niendorf.

 

Noch ein wenig putzen, Kleinigkeiten ausbessern und sauber machen, dann kann es mit dem Einräumen der Ware beginnen. Das machen wir nach unserem Markt in Rostock.

 

Wer will, der kann schon durch das Fenster luschern und schauen, wie es aussieht. Da hat man schon einmal einen kleinen Einblick auf das was kommt.

 

Wir sind sehr gespannt, wie die ersten Tage verlaufen in unserem neuen Domizil.

 

Eure

 

Familie Butenhoff

08.05.2018

 

Der Eröffnungstermin steht!

 

Am 09. Juni um 10.30 Uhr öffnen wir zum ersten Mal unseren Laden in der

Strandstraße 164 in Niendorf / Ostsee. Das heißt aber auch, wir müssen uns sputen,

denn noch gibt es viel zu tun.

 

Trotzdem, wir freuen uns auf Euch und viele viele Besucher, die zur Eröffnung vorbeikommen und sich von unseren Ideen und dem breiten Angebot handwerklicher Produkte begeistern lassen.

 

Wir sind jedenfalls am werkeln. Andrea hat einen Verkaufstresen gebaut, einfach klasse. Die Kisten für die Regale stehen - frisch vom Hochdruckreiniger gesäubert - bereit, die erste neue Ware ist bereits produziert, ....  Wir sind überzeugt, es wird super !!!!!!!!!!!!!

 

Doch zuvor gibt es noch zwei Märkte, die zu bewerkstelligen sind. Pfingsten findet Ihr uns auf den Tornadowiesen in Travemünde und am ersten Juniwochenende sind wir auf der Flair am Meer Messe in Rostock.

 

Eure Familie Butenhoff

26.04.2018

 

Es ist soweit! - Snabbelsnuut geht neue Wege. Wir eröffnen Im Juni in Niendorf/Ostsee unseren ersten eigenen Laden.

 

Derzeit sind wir noch am planen, streichen, bauen und einrichten, aber wir sind guter Dinge und freuen uns schon, dann das ganze Jahr über einen festen Anlaufpunkt für unsere Produkte zu haben.

 

Zusätzlich stehen wir in Verhandlungen mit anderen Manufakturen, deren Produkte wir gern mit anbieten möchten. Dazu gehören Schokolade, Tee, handwerkliches aus Holz und vieles mehr.

 

Sobald der Eröffnungstermin feststeht, werden wir es hier veröffentlichen. Und dann freuen wr uns auf zahlreiche Besucher bei uns.

 

Eure Familie Butenhoff

25.01.2018

 

Auch dieses Jahr steht im Zeichen der Überraschungen. Derzeit sind wir noch am Zusammenstellen der Märkte, die wir besuchen wollen. Hier wird sich in den nächsten Wochen noch einiges tun. Also öfters mal auf unsere Seite schauen.

 

Spontan hatten wir im letzten Jahr noch eine Schmalzlinie kreiert. Die kam so gut an, dass wir schon nach zwei Märkten komplett ausverkauft waren. Da müssen wir wohl dran bleiben und noch ein wenig mehr machen ....

 

Ansonsten haben wir noch so einiges vor. Die Wollmanufaktur versucht sich gerade in Schals und Tüchern. Wenn die Ideen so umgesetzt werden können, wie wir uns das vorstellen, kann man sich jetzt schon auf dem Herbst freuen. Aber auch Strümpfe haben wir wieder in Arbeit und bieten sie neben unseren Filzschuhen als wärmendes Accessoire für die Füsse.

 

Was sonst noch dieses Jahr auf uns wartet, wir sind gespannt ...

 

Eure Familie Butenhoff

20.10.2017

 

Snabbelsnuut hat wieder etwas neues. Für alle Leckermäulchen gibt es jetzt auch Schokocreme zum Verschenken oder selber Naschen. Einfach lecker auf dem morgentlichen Toast oder zwischendurch.

Und trotz der schlechten Ernte in diesem Jahr konnten wir unser Sortiment noch erweitern. Neben den Balsamico Erdbeeren haben wir jetzt auch Himbeeren als Balsamicofrüchte. Super gut zu Käse oder ein Stück Kurzgebratenem. Neu ist auch unser Fruchtaufstrich aus Reneclauden. Da waren wir erst skeptisch, aber das probieren hat sich gelohnt.

Einfach einmal stöbern kommen und probieren. Die ersten Weihnachtsmärkte stehen ja bereits an.

 

Im Lunaus Hofladen & Genuss in Kabelhorst tritt dafür so langsam etwas Ruhe ein. Ab November ist nur noch am Wochenende geöffnet. Es empfiehlt sich umbedingt einen Tisch zu reservieren, denn gerade das Frühstück ist sehr beliebt und lohnt sich sehr.

In den Wintermonaten werden noch einige umbauten erfolgen, der Betrieb soll aber nicht weiter darunter leiden. Wer nicht zu den Märkten kommen kann, hier findet er eine große Auswahl unserer Produkte.

 

Und noch vieles mehr .....

 

Eure Familie Butenhoff

 

 

05.07.2017

 

Ab sofort findet man unsere Produkte im "Lunaus" - Hofladen und Genuss in Kabelhorst.

 

am 08. Juli ist dort inoffizielle Eröffnung des Hofladens. Und auch das Bauernhofcafe öffnet seine Pforten und lädt zum Schmaus mit leckeren Torten und hausgemachten Kuchen ein.

 

Doch das ist erst der Anfang. Die Pläne der Familie Lunau gehen ein wenig weiter und es ist noch einiges in der Planung. So lohnt sich der mehrmalige Besuch, denn damit kann man teilnehmen am Werdegang des gesamten Projektes mit Hofladen, Cafe, Restaurant, Streichelzoo, Erlebnisgarten und  noch mehr.

 

Der Anfang ist getan und wir freuen uns, dabei zu sein.

 

Bei uns übrigens neu im Programm sind Aprikosenketchup, Balsamico-Erdbeeren und Holunderblütenessig. So was von lecker...

 

Eure Familie Butenhoff

 

 

 

21.06.2016

 

Snabbelsnuut hat jetzt auch Honig. Unser jüngstes Familienmitglied hat unserem Imker schon fleissig bei der Ernte geholfen. Da die Bienenstöcke bei uns auf dem Hof stehen, kann sie auch jeden Tag kontrollieren, wie es den Bienen geht. Und es geht ihnen richtig gut. Man merkt es am lecker süßen Honig.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Snabbelsnuut Woll- und Fruchtmanufaktur